Du bist hier
Home > Erotische Geschichten > Cockring aus Edelstahl

Cockring aus Edelstahl

Cockring Edelstahl

Dieser Cockring ist ein echter Blickfang und sorgt mit seiner Stabilität und seiner Festigkeit für eine perfekte und sichere Erektion. Der Cockring besteht aus hochwertigem und bestens verarbeitetem Edelstahl und kann aus diesem Grund auch von Allergikern ohne Probleme eingesetzt werden. Dank der variablen Größen kann der Penisring im Idealfall bereits auf die Größe des Penis optimiert werden um somit für einen perfekten Sitz und natürlich auch eine möglichst hohe Effektivität zu sorgen. Der Penisring wird im Idealfall über den schlaffen oder nicht vollständig erigierten Penis gestülpt und in Position gebracht, Bei steigender Erregung hält der Penisring sicher und fest an seiner Position und verhindert das zu schnelle Abfließen des Bluts aus den Schwellkörpern. Somit bleibt die Erektion möglichst lange und fest erhalten. Die gut sichtbare Rille am Cockring hat ausschließlich eine gestalterische Funktion und lässt den Cockring noch etwas edler und auffälliger wirken. Mit einem solchen Schmuckstück am besten Stück freut sich jeder Mann auf ein intimes und intensives Stelldichein.

Stilvoll und ausdauernd Stehen mit dem passenden Cockring
Wie viele andere Männer auch leide ich mit dem fortschreitenden Alter unter einem Nachlassen meiner Potenz. Nicht, dass der Wille nachlassen würde, aber das Fleisch wird schwächer. Natürlich könnte ich mir vom Arzt die entsprechenden Pillen verschreiben lassen, aber das lässt mein Stolz nicht zu. Also habe ich gesucht und bin auf die Lösung mit dem Cockring gestoßen. Und da ich wenn, dann nur beste Qualität kaufe, habe ich mich für einen Penisring aus Edelstahl entschieden. Dieser sieht wenigstens dabei noch edel aus und schmückt meinen besten Freund nebenher noch ein wenig. Ohne meiner Lebensgefährtin zu verraten, habe ich mir den Cockring also schnell und einfach online bestellt. Die Größe war einfach zu finden, ich konnte ja problemlos und unauffällig nachmessen. Kaum war der Cockring geliefert, musste ich nur noch eine Chance finden diesen einmal ausprobieren zu können. Und meine Chance kam schneller als gedacht. Am Freitagabend war meine Partnerin noch mit ihren Freundinnen zum kochen verabredet. Diese Frauenabende verlaufen in der Regel feucht-fröhlich und in der Regel kommt meine Partnerin mit einem leichten Schwips und einer guten Portion Lust nach Hause. Die letzten Male ließ meine schwächelnde Erektion leider kein sonderlich tolles Ergebnis zu. Doch dies sollte nun anders werden. Kaum war meine Lebensgefährtin aus dem Haus, probierte ich den Cockring einmal an. Er ließ sich leicht und einfach überstreifen und war einfach in Position zu bringen. Mit ein wenig Unterstützung durch das Internet und diverse Angebote, konnte ich auch bald ein Anschwellen meiner Erektion vermerken. Und siehe da. Der Cockring schloss sich nun immer enger und enger um meinen besten Freund und sorgte somit für eine enorme Härte. So eine harte Erektion hatte ich schon seit Jahren nicht mehr mein Eigen nennen können. Und das Ganze auch noch ohne Medikamente oder andere Hilfsmittel. Also wartete ich auf meine Partnerin, die etwas später am Abend nach Hause kam. Wie erwartet, hatte Sie einen ungestillten Sexhunger, den ich ihr dieses mal zu erfüllen gedachte. Und tatsächlich. Meine Erregung wuchs und wuchs und ich konnte, zum ersten Mal seit langer Zeit, meine Partnerin wieder mit meinem besten Freund beglücken. Ein weiterer, angenehmer Nebeneffekt des Cockrings: Er verzögert auch das Kommen nochmals deutlich, was meine Partnerin ebenfalls mit einem lauten und intensiven Stöhnen quittierte. Als ich am nächsten Tag dann den Ring zeigte und ihr erklärte, wie dieser funktioniert, suchten wir gemeinsam noch weiterer Ringe aus, die ein wenig mehr Abwechslung in das Spiel bringen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Top Pfeil
Translate »