Du bist hier
Home > Erotische Geschichten > Bettwäsche aus Lack

Bettwäsche aus Lack

Mit einer Größe von 220 x 220 Zentimetern ist dieses Bettlaken auch für extrem große Kingsize-Matratzen bestens geeignet. Die glatte Oberfläche aus schwarzem Vinyl sorgt nicht nur für die perfekte Spielwiese für alle Lack-Fetischisten, sondern kann auch für andere, wilde Spiele optimal eingesetzt werden. Die Umsäumung des Lakens hält dieses perfekt in Position und sorgt für einen rutschfreien und somit idealen Untergrund für die verschiedensten Spielarten. Die Oberfläche des Lakens passt sich schnell an die Umgebungstemperatur und die Körpertemperatur des Liegenden an und ist somit äußerst angenehm. Wer es ganz besonders rutschig mag, der setzt das Lack Bettlaken beispielsweise mit Massageöl ein. Nach einer langen und ausgiebigen Massage können beide Partner nun gemeinsam auf dem rutschigen Untergrund ihre Körper aneinander entlang gleiten lassen, mit ihren rutschigen Fingern die Körper erkunden und neue Entdeckungen machen. Auf dem einfach zu reinigenden Lack Bettlaken fühlen sich alle Spiele natürlich und angenehm an. so kommt jeder Genießer mit einem solchen Bettlaken auf seine Kosten und kann ohne Spuren und Angst vor Flecken den eigenen Bedürfnissen nachkommen. Ob für erotische Massagespiele, für nasse Natursektorgien oder einfach für lustvolle Momente zu zweit auf einer erregenden Oberfläche aus Lack. Wie vielfältig diese Spiele sich entwickeln können, liegt einzig und allein an den Nutzern des Lack Bettlakens.

Für heute hat mir meine Freundin etwas Besonderes versprochen. Ich weiß noch nicht, was mich erwartet, doch bei dieser tollen Frau kann es nur prickelnd werden. Kaum daheim, werde ich von meiner Freundin bereits erwartet. Sie schickt mich ins Bad, wo eine schäumende Badewanne auf mich wartet. Nachdem ich mich ein wenig entspannen konnte, steht sie schon wieder im Bad und hilft mir aus der Wanne. Sie hüllt mich in einen weichen Bademantel und führt mich ins Schlafzimmer. Meine Neugier wächst ebenso wie meine Erregung. Das Schlafzimmer ist nur von Kerzen beleuchtet. Das Bett ist leer und schimmert ungewohnt in tiefem Schwarz. Sie lässt den Bademantel zu Boden gleiten und dirigiert mich zum Bett. Ich lege mich hin und spüre die ungewohnte Oberfläche unter mir. Das ganze Bett ist mit einem schwarzen Bettlaken aus Lack überzogen. Sie dreht mich auf den Bauch und lässt warmes Öl über meinen Rücken fließen. Ich entspanne mich langsam, als ihre Hände nun beginnen mich zu massieren. Ich fühle jede einzelne Bewegungen ganz genau, spüre das Öl auf meiner Haut und auf dem Laken unter mir. Der Duft nach Lack steigt mir sanft in die Nase. Er passt perfekt zum Massageöl und ich schließe meine Augen. ich spüre, wie meine Freundin nun auch aufs Bett klettert. Wieder neues Öl, dass über meinen Körper gegossen wird. Nun spüre ich jedoch nicht mehr ihre Hände. Sie nutzt den ganzen Körper um mich zu streicheln. Ich spüre ihre spitzen Brüste über meinen Körper wandern, fühle die Hitze ihrer Schenkel auf den meinen. Sie dreht mich auf den Rücken. Das geht ganz leicht. Das Lack Bettlaken unter mir ist rutschig vor Massageöl und nun sehe ich auch meine Freundin im Kerzenschein. Ihr ganzer Körper glänzt vor Öl, ihre Augen funkeln und nun beginnt sie sich langsam an mir zu reiben. Meine Erregung wächst und wächst. Ich halte es nicht mehr aus und versuche sie zu packen. Es ist rutschig und sie entgleitet mir. Endlich ist sie bei mir, mir ganz nah. Wir nutzen nun die gesamte Breite des Bettes, während wir uns lieben. Das Massageöl auf dem Lack Bettlaken bildet eine perfekte Schicht und macht jede Bewegung kinderleicht. Mal liegt sie auf mir, mal bin ich oben. Dann wieder nebeneinander. Wir bewegen und wie in Trance und genießen die pure Lust.

Schreibe einen Kommentar

Top Pfeil
Translate »